Aktuelles

09/2019

Hochzeit - What a wonderful day!

What a wonderful Day

Mit einem wunderschön sonnigen Tag hat sich das Brautpaar Tonia und Thorsten Gedak das erste tolle Geschenk selbst gemacht. Viele weitere tolle Geschenke kamen aus dem musikalischen Freundeskreis der Familie hinzu, der mit seinen Auftritten bei der Trauung unvergessene Momente geschaffen hat.

Die Liederkranzchöre und der Katholische Kirchenchor haben die Feier neben der alten Synagoge in Leutershausen musikalisch abgerundet. Beim Auszug aus dem Gotteshaus stand der Frauenchor mit Sonnenblumen Spalier und der Männerchor stand anschließend zum Singen in der selben Formation.

Unter der Leitung von Vize Martin Fallenbüchel erklang beim Durchlauf des Brautpaares die fetzige „Fanfare a capella“ und zwischen den weiteren Auftritten „Hochzeit der Frösche“ mit leicht abgewandeltem Text, speziell für das junge Paar. Irmtrud Menz leitete dann die weiteren Lieder. Zunächst sang der Frauenchor „Have a nice day“ und die gemischte Formation, der sich der Katholische Kirchenchor anschloss, „Colours of the Wind“ und „ What a wonderful day“.

Der Liederkranzvorsitzende gratulierte mit allerlei Begriffen aus der Musik und wünschte eine Zukunft mit viel Harmonie. Dabei wurde die von Sigi Autenrieth „gebastelte Hochzeitstorte“ gespickt mit Geldscheinen und Münzen und die große Gratulationskarte, die Karlheinz Günther gestaltet hatte und von allen Sängerinnen und Sängern unterschrieben ist, überreicht.

Auf dem schön ausgeschmückten Platz haben die Gäste bei Sekt und Laugengebäck, bei Kaffee und Kuchen und guten Gesprächen in froher Runde den Nachmittag gemütlich ausklingen lassen.


MITGLIED WERDEN
Sie möchten bei uns mitmachen oder auf andere Weise unterstützen? Alle Infos finden Sie hier.
Kontakt
Sie haben Fragen oder wollen direkt mit uns in Kontakt treten?
Facebook
Sie finden uns natürlich auch in den sozialen Netzerken. Wir sind fast ;) always-on.